Der TikTok-Einsteigerguide5 min read

TikTok ist ein soziales Netzwerk, das bekannt ist für Musik, Tanz und Comedy. Die App ist quasi eine Mischung aus verschiedenen sozialen Plattformen. Die User kreieren ihre eigenen Videos wie bei YouTube, posten diese dann schnell und einfach wie bei Instagram, chatten und kommentieren wie bei Facebook, verwenden und teilen Musik wie bei Spotify und kommunizieren über Videos wie bei Snapchat. Diese Plattform vereint sie alle. TikTok ist aus der App Musically entstanden wo vor allem junge Mädels und Jungs in kurzen und lustigen Videos tanzten, die sie mit aktueller Musik hinterlegen konnten. 

Update 10.12.2019: An diesem Punkt muss erwähnt werden, dass Tik Tok vor kurzem noch in den News war, weil TikTok zugegeben hat, dass Videos von körperlich und geistig behinderten Usern gezielt seltener gezeigt werden. Ich, Ronja, werde dazu keine persönliche Meinung äußern, aber es ist wichtig, dass man beobachtet was auf der Plattform passiert und selbst einschätzt, ob man die Plattform unterstützen möchte oder nicht…

Warum JETZT die beste Zeit ist zu starten

Zurück zum inhaltlichen: Mit dem Namenswechsel der App in 2018 wurde TikTok noch bekannter und noch immer treiben sich mehr als 800 Millionen Nutzer in diesem Netzwerk rum..Mehr als zwei Drittel der Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahren alt, aber 30% der Nutzer sind auch 25 oder älter! Das heißt, man kann Leute aus verschiedensten Generationen über TikTok erreichen. Und wer jetzt denkt, das wäre totaler Mädchenkram, liegt auch falsch! 40% der User sind nämlich männlich…

Also, falls ihr bis jetzt noch nichts von TikTok gehört habt, solltet ihr das schleunigst ändern. Denn im Oktober 2018, war TikTok die meist gedownloadete App in den USA und auch heute erfährt TikTok einen weltweiten Push und gilt derzeit (Stand: 27.11.19) als ein möglicher Nachfolger von Instagram, Facebook und Co. Wenn man sich zum Beispiel die Videos der beliebtesten TikTok-User anschaut, sieht man, dass diese nicht wirklich aufwändig sind, aber dennoch innerhalb von NUR einem Tag über 200k Views erhalten können… und ein unfassbar aufwändiges GEDANKENtanken-Video von unserem Lead Growth Hacker Hendrik hingegen, bekommt in der gleichen Zeit ungefähr nur 5.000 Views. Das ist doch verrückt! Aber genau aus dem Aspekt, dass man in kürzester Zeit massiv viel Reichweite erhalten kann, darf man TikTok als Social Network der Zukunft nicht unterschätzen und sollte diese Möglichkeit für die eigene Social Media Strategie gut abwägen.

Oder lieber doch nicht, da wahrscheinlich die richtige Zielgruppe noch nicht aktiv auf Tik Tok unterwegs zu schein scheint? Zumindest stellen sich genau diese Frage gerade viele Marketer und Unternehmen…

Was andere Unternehmen auf TikTok machen

Der Bundesligist (2. Liga) HSV zum Beispiel, hat sich sein Maskottchen geschnappt und ein junges Mädchen engagiert und seit Ende Februar gestalten die beiden verschiedene Tanz- oder Comedy-videos zusammen. Die Followeranzahl zeigt ja wie gut das bei den TikTok-fans ankommt. Man sollte sich hier auch bewusst sein, dass der HSV innerhalb von 7 Jahren und mit Hilfe von 4615 Posts, 293 Tausend Follower bei Instagram gesammelt hat. Bei TikTok aber, hat der HSV in nur 10 Monaten schon fast ein Drittel dieser Followeranzahl erreicht. Interessante Entwicklung? 

Der TikTok-Account von dem Bundesligist (2. Liga) HSV

Selbst die Tagesschau hat gemerkt, dass man über TikTok eine immense Reichweite bekommen kann, vor allem bei der jüngeren Generation, die sich vermeintlich nicht wirklich für die Nachrichten interessiert. Mit Hilfe von lustigen Inhalten rund um die Produktion der Tagesschau haben sie es dennoch geschafft innerhalb von 6 Tagen und nur 4 Videos eine Follower Anzahl von 70.5 Tausend Leuten zu erreichen. Das finde ich krass!

Der TikTok-Account von der Tagesschau

Auch Einzelpersonen wie der in der Digitalszene sehr bekannte Thought Leader und CEO von VaynerMedia und VaynerSports, Gary Vaynerchuck, können bei TikTok ganz groß rauskommen und ihren Influencer-Status immer weiter ausbauen. Gary ist allerdings schon seit 2016 dabei, das heißt er war schon bei TikTok unterwegs bevor es überhaupt TikTok hieß… Das sollte euch zeigen, dass es wichtig ist, dass ihr Trends verfolgt und diese so früh wie möglich ausprobiert. Also sollte man auch TikTok so früh wie möglich testen, bevor die ganzen großen Unternehmen diese Plattform erobern und es für andere schwer beziehungsweise teurer machen, ihre Zielgruppe zu erreichen.

Der TikTok-Account von Gary Vaynerchuck

Jetzt geht’s los

Deshalb habe ich das Experiment gewagt und es mir zur Aufgabe gemacht in 30 Tagen die beste TikTok Strategie für Unternehmen zu finden.

Wenn du wissen möchtest…

  • …warum jetzt die beste Zeit ist mit TikTok zu starten.
  • …welche Inhalte auf Tik Tok funktionieren und welche nicht.
  • …welche Fehler ich unbedingt hätte vermeiden sollen.
  • …was andere Unternehmen schon so auf Tik Tok treiben

Dann lade dir schnell meinen TikTok Starter Guide runter, der dir viel wertvolle Zeit und Arbeit auf dem Weg zur eigenen TikTok Strategie spart!

👉 https://www.growtheurope.com/tiktok-guide-download👈

PS. Übrigens ich bin Ronja Hemmersbach und in Hendrik´s Growth Team als Scrum Master verantwortlich für unsere internen Growth Sprints. Das Team meinte ich sei aufgrund meines Alters perfekt geeignet für die Tik Tok Challenge geeignet sei….;-)

In diesem Artikel

More To Explore

Minimum Viable Product MVP
Unkategorisiert

Was ist ein Minimum Viable Product (MVP)?

Was ist ein Minimum Viable Product (MVP)? Und wie entwickelt man eins? In diesem Artikel erfährst Du mehr über den Nutzen eines MVP.

Willst Du noch mehr Wachstum?

Jetzt die 100 Top Growth Hacks kostenlos runterladen!