Content Marketing Strategie: Best Practices

mit unseren Podcast-Gästen der Profi-Moderatorin Sarah Yvonne Elsser und dem Copywriter und Linkedin-Imperator Stephan Park aka “Quotenchinese aus Österreich”

Wir stellen unseren beiden Content Marketing- Experten die brennendsten Fragen zum Thema Content Marketing, Formate, Storytelling und Copywriting…

Growth Hack #1: Das richtige Format finden

Sarah Yvonne Elsser startete zunächst ihre Karriere als Moderatorin, bis sie sich irgendwann dazu entschied, ihren eigenen YouTube Channel “TechWellTold” zu starten, indem Sie versucht komplexe Technik-Themen so einfach wie möglich zu erklären.

Im Interview erzählt Sarah, wie sie das richtige Format für sich gefunden hat und welche Vorteile es für dich und deine Kunden hat.

1. Was zeichnet ein Format aus und welche Vorteile bietet es uns?

Sarah: “Es ist das beste was du machen kannst. Es ermöglicht dir jeden Tag etwas Neues zu machen.

1. Formate helfen, dass man den Produktionsprozess verschlankt, verkürzt und vereinfacht. Ein Format zu haben spart euch Geld.

2. Ich kann mit Formaten automatisieren: Ich mache mir den Prozess einfacher, indem ich nur noch den Inhalt in ein Format packe.

Die Idee von einem Format ist es auch, den Inhalt bestmöglich zu transportieren. Z.B. bei der News-Sendung kommt immer ganz am Anfang schon die wichtigsten Informationen. Genau das können Formate: Die helfen dir selber den overwhelming Inhalt zu strukturieren und sobald du das Format optimiert hast, transportiert sich der Inhalt dadurch bestmöglich. Für einen selber bedeutet das weniger Stress “

2. Das waren nun viele Beispiele, warum ein Format UNS als Content Creator hilft..ich habe das Gefühl, dass das aber auch deiner Zielgruppe oder Community hilft, ein gleichbleibendes Format zu haben. Wie ist da deine Erfahrung?

Sarah: Voll! Genau danach wählen wir auch als User unbewusst immer wieder aus! Nehmen wir Netflix als Beispiel: Du kannst nach Genren auswählen was du gerade sehen möchtest..Horror, Drama oder Komödie. Dann sind die Serien abgekoppelt von den Filmen. Formate bieten uns also eine bessere Orientierung.

Es ist aktuell oft die Rede, dass auf Social Media Plattformen wie z.B. LinkedIn die Reichweite gedrosselt wird. Das glaube ich nicht unbedingt! Ich glaube, dass immer mehr Leute da draußen mit eigenen Videos starten und mitreden wollen..und das Problem ist nur, wenn alle Reden, hört keiner mehr zu.

Wenn du dann anfängst, deinen Content zu formatieren, hast du aber eine Chance, dass diese Wiedererkennbarkeit die Leute dazu bringt, immer wieder darauf zu gucken, weil ihnen dein Format plötzlich bekannt vorkommt.

Mein Riesen-Learning ist: Wie viele Kommentare du zu deinen Posts bekommst, hängt auch stark von deiner Zielgruppe ab. Unsere Zielgruppe sind Business-Leute und das sind nicht die aktivsten Poster.

Anfangs dachte ich oft, das bringt nichts was ich da mache..allerdings sprechen mich oft so viele an, wenn sie mich Live oder in Konferenzen sehen und mir sagen, sie schauen sich meine Videos regelmäßig an.

Wenn also keiner kommentiert, muss das kein schlechtes Zeichen sein, weil eben die Zielguppe nicht die aktiven Usern sind, sondern nur Rezipienten. Wenn du in irgendeiner Form Feedback bekommst, auch nicht unbedingt digital..dass dein Format gut ist und wie zum Beispiel bei euch der “Growth Hack A Day”, dann hast du alles geschafft.

#2 Copywriting like a boss

Stephan Park ist Copywriting Gott und auch bekannt als der “Quotenchinese aus Österreich”. Stephan ist außerdem für seine knallpinken LinkedIn Story Slide Shows und seinem Storytelling bekannt.
Im Interview gibt uns Stephan Tipps, wie man einen guten Text schreibt und warum Texte so wichtig im Content Marketing sind.

3. Wie sah dein erster Post auf LinkedIn aus, Stephan?

Stephan: Ich habe am Anfang natürlich viel mit Content experimentiert. Manche haben gut und manche weniger gut funktioniert. Ich habe dann irgendwann auf LinkedIn meine allererste Story Slide Show gepostet.

Da ging es um das Thema Kaltakquise vs. geiles LinkedIn Profil haben, was ich verkaufen möchte. Dazu hab ich dann eine lustige und unterhaltsame Story erzählt und es einfach mal ausprobiert.

Dann ist es total durch die Decke gegangen. Über 200 Likes und Kommentare und bekam plötzlich mehrere Kunden- und Kontaktanfragen. Um herauszufinden , was da genau die Erfolgsformel ist, habe ich am nächsten Tag wieder eine Story Slide Show posten und mit klarer CTA die verkaufen soll…und das hat genauso gut funktioniert.

Seitdem poste ich alle 2-3 Tage eine Story Slide Show und ab und zu ein Video. Ich kann es nicht oft genug sagen: Content ist das wichtigste Marketing- bzw. Akquise-Tool, das ich in meinem Arsenal habe.

4. Was macht eigentlich einen guten Text aus?

Stephan: Es geht darum, die Aufmerksamkeit deiner potentiellen Kunden einzufangen. Wenn sie dann deine Aufmerksam haben, dann musst du so schreiben, dass die Leute nicht mehr aufhören können zu lesen.

Das Prinzip ist bei allen Content-Formen gleich. In Youtube-Videos oder Werbevideos geht es darum deine Aufmerksamkeit bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Bei Texten ist es genau dasselbe: Es reicht nicht irgendwelche Texte oder Zusammenfassungen über ein Business zu schreiben.

Du musst es so schreiben, dass du die Leute damit abholst, und die sich denken: Woher weiß der das? Kann der Seelen lesen?

Du musst die Probleme deiner Kunden besser erklären können, als sie selbst. Wenn du das schaffst, dann vertrauen dir die Kunden auch, dass du ihre Probleme lösen kannst…und das ist Copywriting!

Kostenloses Online Workshop:
Deep Dive Content Marketing

Nächste Woche Dienstag (8.12.20) findet von 17:00 – 18:30 Uhr unser kostenloser LIVE Workshop statt.

Hier hast du die Gelegenheit, alle deine Fragen rund um Content Marketing loszuwerden und wir zeigen dir, wie du das richtige Format für dich findest, welche Tools du brauchst und welche Content Strategie wir im Team verfolgen.

Hier kannst du dir dein kostenloses Online Ticket buchen:
https://www.eventbrite.de/e/workshop-content-strategie-2021-tickets-131099862217

Immer frische Growth Hacks zum Umsetzen! Abonniere den Growth Hacking Podcast - Überall, wo Du Podcasts findest.

60.000+ Downloads! 150+ Episoden!